Letztes Feedback

Meta





 

Gästebuch

Name
Email
Website


Werbung


Halle Antje,

ich finde deinen Blog großartig! Tolle Idee. Ich wünsche dir weiterhin viel Kraft und dass Mistetmist bald seinem Koffer packt und wieder auszieht!!! Drück dich ganz solle!

LG Gabi

Gabi (Email ) 29.5.16 15:04

Ich habe gerade deinen Beitrag gelesen, wie die Diagnose gestellt wurde und konnte alles richtig mitfühlen. Ich habe eine Ahnung davon, wie es sein kann, wenn einem so schwindelig wird, dass man keinerlei Orientierung hat.

Es hat mich total geschockt, wie oft du diese Anfälle durchstehen musst!!!
Es muss total brutal sein, dass eine Krankheit so das Leben beeinflußt.

Ich habe selbst Multiple Sklerose und mein Gleichgewichtsnerv ist geschädigt,daher habe ich wie gesagt eine Ahnung davon, wie ein Schub ungefähr aussehen muss.
Bei mir war es so, dass sich alles um mich herum auch plötzlich gedreht hat, nein es war wie ein freier Fall und keinerlei koordination mehr. Plump einfach umgefallen...und die Augen konnten nicht mehr still halten... absolute Hölle.

Ich bin da in Gedanken echt bei dir und drücke dir ganz dolle die Daumen, dass sich mit der Krankheit mehr beschäftigt wird!

Darüber hinaus würde ich Annett zustimmen, Akupunkteur und alles was dich entspannt kann dir nur gut tun!
Vielleicht beantragst du einfach mal eine Kur bei einer Neurologischen Reha, du brauchst sicher kraft und solltest dir alles nehmen, was dir gut tun würde!

Fühl dich gedrückt und pass gut auf dich auf!

Jessi ( -/- ) 27.5.16 23:58